Hundertwasser-Woche

Ich habe das Vergnügen, in der kommenden Woche gleich zweimal an der Hundertwasser-Woche spielen zu dürfen:

Sonntag 18. September, Vernissage Hundertwasser-Ausstellung, im Duo mit Yves Theiler

Mittwoch 21. September, Matthias Tschopp Quartet, Musik zu Bildern von Friedensreich Hundertwasser und anderen Künstlern. Konzertbeginn 20:15, Anreise mit Postauto ab Bahnhof Wattwil 19:35

Die Hundertwasser-Woche findet im „Haus der Paradiesvögel“ an der Haldenstrasse 3 in 9633 Hemberg statt. In diesem Haus im idyllischen Toggenburg hat vor 60 Jahren Friedensreich Hundertwasser gewohnt und gearbeitet. Mehr Infos zur Woche und zum Konzert auf neurokultur.ch
Es würde mich freuen den einen oder die andere von euch an diesem wunderschönen Ort zu sehen! Das sind doch mal gute Gründe für einen Ausflug ins Säntisgebiet.

MTQ Try Out neues Programm UNTITLED im Kunst(Zeug)Haus Rapperswil

Viel war los in den letzten Monaten. Unter anderem bin ich für das Quartett ein neues Programm am komponieren. Es heisst UNTITLED und befasst sich mit Bildern und Skulpturen ohne Namen. Darunter finden sich Werke zeitgenössischer Schweizer Künstler genauso wie Bilder weltberühmter Maler.
Eine erste Kostprobe gibts am Samstag 4. Juni im Kunst(Zeug)Haus Rapperswil. Mitten in der Ausstellung findet von 14-17h eine öffentliche Probe und um 20h ein Konzert statt. Auch drei der vertonten Kunstwerke werden zu sehen sein. Kommt vorbei, es wird spannend!

SJO feat. Tschopp & Tschopp

Bald ist es soweit: Nein, nicht Weihnachten, sondern das nächste SJO Konzert mit meinem Bruder Andreas und mir als Solisten. Obwohl das für mich wie Weihnachten ist: Meine eigenen Kompositionen, zusammen mit denen meines Bruders, mit ihm und dem Swiss Jazz Orchestra aufführen zu dürfen, ist ein riesiges Geschenk.
Die Stücke wurden ursprünglich für das zwanzigjährige Jubiläum der Big Band Kanti Wattwil von Philip Henzi arrangiert und im September uraufgeführt. Am Montag 21. Dezember folgt nun die Version Swiss Jazz Orchestra, um 20 Uhr im Bierhübeli Bern.

Knut tauft Platte / Nice Girls bei George

Jawoll, es ist soweit: Am Samstag tauft Knuts Koffer im Exil die neue Doppelvinylplatte namens ii. Nebst diversen Gästen wird auch meine Wenigkeit auftreten. Das wird ein Fest!
Zuvor, am Donnerstag, von 20 bis 22 Uhr, in der George Bar, das bereits legendäre Nice Girls Trio. Nice!

MTQ plays Miró - letzte Konzerte

und zwar alle im grossen Kanton, siehe Flyer.
Danach lass ich mich von den Musen küssen und bringe nächstes Jahr ein neues Programm. Sofern sie denn gut küssen, die Musen.
flexible

Knuts Koffer Taufe verschoben

Ja, dem Knut seine Plattentaufe findet nicht mehr am 19. / 20. November im Helsinki, sondern neu am 28. November im Exil statt. Ab ins Exil also. Passt ja zur politischen Grosswetterlage.

Bunte Herbstwälder

und viele farbige Konzerte:
Jeden Montag mit dem Swiss Jazz Orchestra in Bern
Mit dem Nice Girls Trio am 29.10. und 26.11. in der George Bar in Zürich
Am 7./8. November an der grossen Jubiläumsfeier der Big Band Kanti Wattwil in ebenda
Vom 10. bis 13. November mit MTQ plays Miró in Deutschland
Mit Knuts Koffer an der DoppelPlattenTaufe 19. und 20. November im Helsinki in Zürich
...Und heute Abend mit dem Zurich Jazz Orchestra im Moods!

Nice Girls Trio

Unter diesem zauberhaften Namen werden Yves Theiler (piano), Dario Sisera (percussion) und ich (bari) ab Mitte Oktober zuckersüsse Bossa Novas im George Bar & Grill zum Besten geben.
Der Pressetext, wie ich ihn besser nicht hätte schreiben können:
Kennen Sie Fellini Filme? Die Villen-Szenen mit den coolsten Bossa Nova Bands aller Zeiten im Hintergrund? Das «Nice Girls Trio» spielt alte wie neue Schätze aus der Welt des Bossa Nova, sowie amerikanische Songs die man aus Filmen kennt, Filmen mit schönen Frauen, Unwesen und einem rosaroten Cadillac... Schwelgen Sie mit uns, tauchen Sie ein in die betörende Welt der Coolness!

Saisonbeginn

Es geht wieder los! Nach einem herrlichen Sommer, der hoffentlich noch ein Weilchen anhält, beginnt im September langsam aber sicher wieder die Konzertsaison. Als erstes mit drei ganz besonderen Konzerten: Zum 20-jährigen Jubiläum der Big Band Kanti Wattwil wurden mein Bruder Andreas und ich als Solisten eingeladen. Der fantastische Arrangeur Philip Henzi hat zu diesem Anlass neun Stücke von uns für die BBKW arrangiert. Eine einmalige Sache!
flexible

Alles Miró macht der Mai

... sagte meine Grossmutter immer. Und tatsächlich: Nach einem erholsamen Winterschlaf spielen meine drei Mitmusiker und ich im Mai fünf Konzerte mit unserem Miró-Programm. Möglicherweise die letzten in der Schweiz. Denn ein neues Programm ist bereits in der Vorbereitung. Wer Mirós Bilder also vielleicht schon gesehen, aber noch nie gehört hat, zücke seine Agenda:
9. Mai in der Vario Bar Olten
10. Mai bei Richard Irniger in Zürich
22. Mai in Biberach DE
27. Mai im Eisenwerk Frauenfeld
29. Mai im KulturCinema Arbon

Tour vorbei - Danke an alle!

Und schon ist der Februar auch fast vorüber. Dabei waren wir doch erst grad noch auf Tour. Vom 1. bis 14. Dezember reisten wir quer durch Deutschland und durften viele interessierte und interessante Zuhörer kennenlernen. Danke an alle, und danke an die Band für die wunderbare Musik!
Seitdem ist die Zeit wie im Flug vergangen - Weihnachten, Neujahr, Sportferien, dies und das.
Demnächst beginnen die Proben für ein neues Quartett-Programm, die Nachfolge zu „plays Miró“. Ich bin gespannt, was dabei rauskommt. Ausserdem findet natürlich immer mal wieder ein Big Band-Konzert mit dem LJO oder dem ZJO statt. MTQ Konzerte gibts dann wieder im Mai. Wir sehen uns!

MTQ plays Miró in Jena

Ganz kurzfristig ist noch ein Konzert zu unserer Tour dazugekommen: Am 4. Dezember im Cafe Wagner in Jena. Wir freuen uns, an der Jazzmeile Thüringen aufzutreten!